Achsmanschetten SQP

Umbau, Reparatur und Tuning allgemein

Beitragvon Sn3aKeR » Do 8. Jun 2006, 10:51

Hi,

hätte mal ne Frage. Müsste dringend bei meinem GT die Achsmanschette Beifahrerseite (Radseite) tauschen.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit und kann mir ein paar Tips geben?. Hoffe dass es nicht so viel Arbeit ist wie bei den Bremsscheiben wo man die Lager auspressen musste.

Kleine Anleitung wäre auch hilfreich.

Danke


MFG
Sn3aKeR
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 16. Jun 2003, 10:59

Beitragvon Automatik S-Coupe » Fr 9. Jun 2006, 22:24

das ist viel einfacher...also rad ab dann zentalmutter ab die 2 schrauben vom federbein ab der kurze weg ist jetzt den Antrieb raus zu fädeln mit ein bissel drücken und würsch geht das, wenns dir zu umständlich ist einfach den kompetten achsschenkel vom dreieckslenker lösen und dann kommste besser ran jetzt die manschette erneueren und fertig
Die schwächste Stelle am Auto ist oft der Fahrer!
Benutzeravatar
Automatik S-Coupe
 
Beiträge: 2941
Registriert: Sa 1. Mai 2004, 15:47


Zurück zu Daily Schrauber-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast